Auto bleibt nach Auffahrunfall in Bochum auf Dach liegen

08.12.2023, 13:50Das schwer beschädigte Unfallauto aus Bochum wurde abgeschleppt.

Das schwer beschädigte Unfallauto aus Bochum wurde abgeschleppt.

Foto: Polizei

Bochum.  Bei einem Bremsmanöver in Bochum hat sich ein Auto überschlagen. Die Ereignisse nahmen ihren Lauf, als ein Fußgänger die Straße überquerte.

Bei einem Auffahrunfall am Freitagmorgen um 6.10 Uhr in Bochum ist ein Auto aufs Dach gekippt. Verletzt wurde niemand.

Ein 55-jähriger Bochumer überquerte nach Polizeiangaben im Bereich der Universitätsstraße, Ecke Wasserstraße einen Fußgängerüberweg. Eine 64-jährige Autofahrerin aus Bochum bremste deshalb ab. Der Autofahrer hinter ihr (60, aus Bochum) fuhr auf, wobei sein Wagen umkippte und auf dem Dach liegenblieb.

Beide kaputten Autos wurden abgeschleppt

Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Die Polizei sperrte die Straße vorübergehend.

Kennen Sie schon den Instagram-Account der WAZ Bochum?

Weitere Themen

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *