Beifahrerin (77) bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am gestrigen 11. Februar, gegen 20 Uhr, in Bochum-Linden.

Ein 58-jähriger Hattinger fuhr mit seinem Auto auf der Wuppertaler Straße in Richtung Hattingen.

Zeitgleich fuhr ein 54-jähriger Essener mit seinem Pkw auf der Wuppertaler Straße und wollte von dort nach links auf den Kolkmannskamp abbiegen.

Im Einmündungsbereich kam es zu einem Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen.

Dabei wurde die Beifahrerin des Hattingers, eine 77-jährige Hattingerin, schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie zur Behandlung in ein Krankenhaus.

Durch die Kollision waren beide Autos nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Bereich gesperrt.

Das Bochumer Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Marco Bischoff Telefon: 0234 909-1021 E-Mail: [email protected] https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *