Tierheim Bochum: Hunde-Oma mit traurigem Schicksal – wer kann sie jetzt noch retten?

Zahlreiche ältere Tiere warten in den Tierheimen in NRW auf ihre Chance, ihre letzten Jahre noch einmal in einem richtigen Zuhause zu verbringen. Oftmals werden die Hundesenioren dabei jedoch übersehen und junge Welpen bevorzugt.

Dieses Problem hat auch das Tierheim Bochum. Dort wartet eine alte Hunde-Oma auf ihr neues Zuhause.

Tierheim Bochum: Wer schenkt ihr ein Zuhause?

Mit einem dringenden Aufruf wendet sich das Tierheim Bochum an seine Community auf Facebook. Jule, eine Hundeseniorin, braucht ein neues Zuhause. Die süße Hündin ist schon fast 14 Jahre alt und musste ein wirklich trauriges Schicksal erleben. Ihr vorheriger Besitzer hatte schwere gesundheitliche Probleme und konnte sich leider nicht mehr um die kleine Maus kümmern, wie die Tierpfleger berichten.

Auch interessant: Blankes Entsetzen beim Tierheim Bochum! „Seinem Schicksal überlassen“

Die Hunde-Oma wünscht sich jetzt viele Kuscheleinheiten und einfach ganz viel Liebe. Sie kann für einige Zeit allein bleiben, mag Kinder, kennt Katzen und liebt die Nähe ihrer Menschen.

Inhalt von Facebook anzeigen

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Ältere Tiere im Tierheim

Für die Senioren unter den Tieren ist das Leben im Tierheim alles andere als einfach. „Der permanente Lärm, der harte Boden – das ist nichts für einen Hund im goldenen Alter“, so die Tiervermittler von „Tiere suchen ein Zuhause“. Ältere Hunde im Tierheim, so die Experten, hätten oft schlechtere Chancen, adoptiert zu werden. Oft verbringen sie ihre letzten Lebensjahre im Tierheim. Dabei lohnt sich das Adoptieren eines älteren Tieres, schließlich sind Hundesenioren ihren neuen Besitzern oft sehr dankbar und anhänglich, da sie verstehen, dass sie eine zweite Chance bekommen haben.

Das könnte dich auch interessieren:

Tierheim Bochum beim Anblick dieses Hundes auf 180: „Wir hassen unseren Job“

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *