Ruhr Park Bochum verkündet es selbst – Besucher müssen sich jetzt umstellen

Der Ruhr Park Bochum lockt Tag für Tag unzählige Besucher an, die sich meist stundenlang durch das vielfältige Angebot im Innenbereich kämpfen. Zwischen unzähligen Shopping-Möglichkeiten finden sich auch Kinosäle und etliche Essensgelegenheiten. Wer allerdings mit dem Auto anreist, der muss sich in den kommenden Tagen auf einige Verkehrsänderungen einstellen. Das steckt dahinter.

Ruhr Park Bochum: Anfahrt unter Einschränkungen

Bei den fast schon sommerlich warmen Temperaturen ist es für viele an der Zeit, die ersten Frühlings-Outfits zu shoppen. Dazu verschlägt es viele in den Ruhr Park Bochum, der schon lange zu den beliebtesten Einkaufszentren im ganzen Ruhrgebiet zählt und Besucher aus vielen anderen Städten empfängt. Immerhin: auf knapp 71.500 Quadratmeter Verkaufsfläche kommt so ziemlich jeder auf seine Kosten. Neben zahlreichen Gastronomie-Betrieben gibt es inzwischen sogar 141 Shops und Geschäfte. Doch aktuell haben einige mit der Anfahrt zum Einkaufszentrum zu kämpfen.

+++ Bochum: Radio-Sender will Weltrekord brechen – bei diesem Plan wird allen schwindelig +++

Der Ruhr Park verkündet nun in den sozialen Netzwerken: Das müssen Autofahrer in den kommenden Tagen beachten. „Wir wenden uns heute mit einem wichtigen Verkehrshinweis an euch! Denn vom 8. bis 13. Mai 2024 wird in Fahrtrichtung Dortmund die Fahrbahndecke der A40 saniert“, heißt es in dem Beitrag im Netz.

Doch es kommt sogar noch schlimmer. Auch vom 17. bis 21. Mai – also ausgerechnet über Pfingsten – sind die Zu- und Ausfahrt am Ruhr Park Bochum auch beschränkt. Wer seinen Shopping-Trip für einen der Tage geplant hat, der sollte den Umleitungen folgen. Der Ruhr Park Bochum hat allerdings noch einen anderen Tipp für seine Besucher.

Weitere Themen:

Ruhr Park Bochum: Beliebte Filiale zieht ein – Besucher werden überrascht sein

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *